Woher kommt Shot Concept eigentlich?

Häufig werden wir gefragt, wie wir unsere Shots herstellen bzw. wo diese abgefüllt werden. Die Antwort ist ganz einfach: direkt bei uns im Familienbetrieb. Denn so haben wir die Qualität unserer Produkte am besten im Blick.


Egal ob Abfüllung, Etikettierung oder Verpackung: alle Prozesse werden regelmäßig überwacht und kontrolliert, um einen einheitlichen, hohen Standard zu garantieren. Dabei haben für uns alle Produkte den gleichen Stellenwert. Egal ob es um Shot Concept oder einen individuellen Kundenauftrag geht, jedes Produkt ist bei uns im Unternehmen gleich viel wert. Denn zufriedene Kunden sind für uns die Grundlage eines erfolgreichen Unternehmens.


Wie sicherlich einigen von euch aufgefallen ist, haben wir den Punkt Qualitätszertifikate erst kürzlich auf unserer Website hinzugefügt. Denn im Juli 2021 wurde bei uns im Betrieb das IFS Food Audit durchgeführt, welches wir mit „higher Level“ bestanden haben.

Aber was bedeutet IFS eigentlich?


IFS bedeutet „International Featured Standards”. „Die IFS-Standards sind einheitliche Lebensmittel- und Produktstandards. Mit ihrer Hilfe wird sichergestellt, dass die nach IFS-Standards zertifizierten Unternehmen ein gemäß den mit den Kunden vereinbarten Spezifikationen konformes Produkt produzieren und stetig an der Prozessverbesserung arbeiten. Hersteller und Händler aus aller Welt arbeiten inzwischen mit den verschiedenen Standards, um den neuen Anforderungen durch die Globalisierung mit Qualität, Transparenz und Effizienz zu begegnen.“²

 

 

 

Quelle: ²https://www.ifs-certification.com/index.php/de/ (16.09.2021, 16:07Uhr)

Teilen